Die DORNmethode und BREUSSmassage

Die DORNmethode ist eine manuelle Behandlung der Wirbelsäule und Gelenke. Sie geht zurück auf den Landwirt und Sägewerksbetreiber Dieter Dorn, der die Behandlung von einem sogenannten "Knocheneinrenker" erlernt hatte.

 

Helmuth Koch entwickelte vor über 30 Jahren zusammen mit Dieter Dorn die Grundlagen, um die DORNmethode deutschlandweit und über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen.

 

Das Einzigartige ist, dass die DORNmethode auch von Laien erlernt werden kann. Dies war von Anfang an der Ansatz von Dieter Dorn und Helmuth Koch, dass sich Menschen und Familien selbst helfen können.

 

Heute im Zuge von Praxisschliessungen auf dem Land und Kliniksterben gewinnt dieser Ansatz, sich wieder auf die Methoden der Volksheilkunde zu besinnen, eine ganz neue Bedeutung.

Download
Dagmar Heib_Dornmethode_NHJ_Mai 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 242.0 KB